Portfolio

Biologische Inhalation
Gel für kleine Wunden
Casan-Elektrolyte pur
Trinkwasser für Tränken
Biologische Desinfektion
Handvernebler



Pferde sind sehr empfindliche Wesen 

Einmal im Jahr bekommen 25 Prozent aller Pferde Husten, 50 Prozent über 12 Jahre haben regelmäßig Probleme mit ihren Atemwegsorganen. Welche Ursachen und Krankheit dahinterstecken können, wenn Dein Pferd hustet, erfährst Du hier. 

Husten beim Pferd ernst nehmen
Der Pferdekörper funktioniert perfekt in einer sauberen Natur: Pferde in freier Wildbahn bewegen sich wesentlich mehr und fressen kein möglicherweise staubiges oder schimmeliges Raufutter. Aus diesem Grund kommen bei Wildpferden Atemwegserkrankungen praktisch nicht vor. Die Lunge eines Pferdes ist auf der einen Seite sehr leistungsfähig, aber auf der anderen Seite sehr empfindlich. Ein leichter Husten ist für uns Menschen nicht weiter schlimm. Wenn Pferde husten, kann das unter Umständen zu einer dauerhaften Schädigung der Lunge führen.

Natürlich musst Du nicht bei jedem Huster gleich den Tierarzt rufen. Aber wenn Du an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in bestimmten Situationen oder über einen längeren Zeitraum in regelmäßigen Abständen immer wieder hörst, dass Dein Pferd hustet, solltest Du tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. Schon ein einziges Abhusten beim Antraben Deines Pferdes an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ist ein Alarmzeichen.
Husten bei Pferden ist immer ein ernstes Symptom, dessen Ursache so schnell wie möglich ermittelt und behandelt werden muss. Andernfalls läufst Du Gefahr, dass Dein Pferd chronische Atemwegsprobleme entwickelt.
Der Tierarzt stellt durch Abhorchen fest, inwieweit die Lunge verschleimt ist. Durch die Art, wie das Pferd hustet beziehungsweise wie sich der Husten anhört, kann er beurteilen, was die Ursache für den Pferdehusten ist.

Durch unsere spezielle und aktivierte Kochsalzlösung kannst du COPD,EHV-Virus, Allergien und auch einfach nur Erkältung heilen oder stark lindern. Durch viele Erfahrungen ,darunter auch beim eigenen Pferd ,sind wir in der Lage rechtzeitig zu helfen und zu unterstützen . 

Unser Produkt wird vernebelt . Es ist vollkommen ungefährlich und auf biologischer Basis . Ställe ,Heu und auch die Pferde selbst(Einatmen) kannst du vernebeln . Es bringt sogar einen raschen Leistungsanstieg hervor. Auch gesunde Pferde wie z.B. in der Dressur oder Springreiten benutzen unsere Produkte .

 
E-Mail
Anruf
Infos
LinkedIn